Mein theoretisches Wissen zur Verhaltensberaterin habe ich mir in meinem einjährigem Studium der Tierpsychologie angeeignet. Das praktische Wissen in vielen Seminaren vor allem bei Viviane Theby von der Tierakademie Scheuerhof und natürlich durch die Hühnermodule.

Mein Ziel ist es, möglichste viele Hundehalter vom Vorteil der positiven Erziehung zu überzeugen. Hier kommt es vor allem auf liebevolle Konsequenz und die richtige Motivation an.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, den Hundehaltern dabei zu helfen, ihre Hunde alltagstauglich zu bekommen. Im Einzelunterricht versuche ich ganz individuell für jedes Team das passende Trainingskonzept zu finden, ganz ohne Gewalt. Gewalt hat in der Hundeerziehung nichts verloren. Mit Geduld und vor allem Konsequenz kann man aus jedem Hund einen treuen Begleiter machen.

Von unseren Hunden wird erwartet, dass sie in der Menschenwelt funktionieren, ich möchte Ihnen vermitteln, dass auch der Mensch auf die Bedürfnisse seines Hundes eingehen muss, um ihn ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Nur so ist ein schönes Miteinander möglich.

Auch der Gruppenunterricht kommt bei mir nicht zu kurz, hier ist mit Sicherheit für jeden das richtige dabei.