Warum jagen unsere Hunde nur? Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Hunde sind Beutegreifer, also Jäger!
Ein weglaufender Hase oder ein springendes Reh sorgt für schöne Gefühle, leider nur bei unseren Hunden. Wir, der Jäger und natürlich vor allem die Wildtiere sehen das ein wenig anders.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Hunde jagen gehen. Ich möchte Ihnen helfen, den Grund bei Ihrem Hund herauszufinden und Lösungswege erarbeiten, damit Sie vielleicht bald wieder mit Ihrem leinenlosen Hund im Wald spazieren gehen können. Vielleicht kommen Sie aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt und nicht weiter. Dann muss man immer daran denken, dass Laufen an der Leine in bestimmten Gebieten manchmal bessere Lebensqualität bietet, als ständiger Ärger mit dem Hund.

Meine Zusatzausbildung Zum Thema „Jagdverhalten des Hundes“ bei Pia Gröning (www.pfotenakademie.de) und Anke Lehne (www.canine-companion.de), habe ich im Dez. 2016 mit Abschlußprüfung beendet. 

Ich biete Einzeltraining
10 Std. Kurse entweder in 2-er oder max. 4-er Gruppen an.

Inhalt:
Radiustraining
Orientierungstraining
Grenzen setzen
Impulskontrollübungen
Kontrolle am Wild
Alternative Auslastung

Anfragen