Das Einzeltraining hat den Vorteil, dass ich ganz individuell auf das einzelne Mensch-Hund-Team eingehen kann. Hier geht es natürlich in der Regel um Verhaltensproblematiken, aber auch viele Welpen- und Junghundbesitzer wissen den Vorteil des Einzelunterrichts zu schätzen.

Los geht es mit einem Erstgespräch bei Ihnen zu Hause. Mit vielen Fragen versuche ich heraus zufinden, warum der Hund Fehlverhalten zeigt. Gemeinsam suchen wir danach eine Lösungsweg. Auch hier arbeite ich ausschließlich mit Belohnung und liebevoller Konsequenz.

Durch mein einjähriges Studium der Tierpsychologie bin ich in der Lage, Ihnen auch bei schwerwiegenden Verhaltensstörungen zu helfen. Besonders Angsthunde haben es mir angetan, da es einfach nur schön ist, wenn man sieht, wie man mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen aus einem völlig verängstigten Hund ein lebensfrohes Lebewesen machen kann. Hier ist natürlich auch meine Ausbildung zur klass. Homöopathin zur Unterstützung sehr hilfreich.

Anfragen